Schlagwort: Journaling Cards

Project Life – Woche 8/2018

In einigen Tagen startet Week in the Life von und mit Ali Edwards. Mein Päckchen ist noch mit UPS unterwegs, aber ich freue mich schon sehr. Erst wollte ich den Termin eventuell verschieben, habe mich aber entschlossen doch genau diese Woche mitzumachen. Einfach des Spaßes wegen, aber auch weil so normale Alltagswochen doch auch mal etwas Würdigung bekommen sollten!?

Klar haben wir hier das Project Life, aber eine Woche sehr genau festhalten mit vielen Details ist ja immer noch einmal eine andere Sache.

Hier gibt es aber für Euch nun Woche 8 aus diesem Jahr. Eine schlichte schneereiche Woche ohne viel Aufwand. 

Weiterlesen

Eine Journaling Card Woche

Die Ereignisse der letzten Tage haben mich erschüttert und wieder gezeigt, warum man sein Leben jeden Tag genießen sollte, selbst wenn etwas mal nicht so gut läuft. Es zeigt wie schnell es von heute auf morgen beendet sein kann, wobei ich das natürlich durch meine Spitaleinsätze schon sehr lange weiß. Aber der Flugzeugabsturz hat mir wieder bewusst gemacht, wie wichtig es eigentlich ist sein Leben zu leben und zu genießen. Es ist so wertvoll und vor allem nicht unendlich. Wenn man jeden Tag beendet in dem man sich bewusst macht, was es Gutes gab (und das gibt es eigentlich wirklich immer, auch wenn man es sich manchmal nicht bewusst ist), stellt man fest wie wunderbar es doch ist.

Und genau hier springen wir zum Project Life. Eine ganze Woche täglich festhalten was GUT oder gar SUPER lief mit selbstgestempelten Karten. Die neuen Stempel von Felicitas – Papierprojekt sind ganz wunderbar für Project Life. Heute zeige ich Euch Karten, die ihr eigentlich immer auf Vorrat stempeln und damit nutzen könnt. Natürlich kann man auch negative Dinge festhalten oder eben den ganz normalen Wahnsinn am Tag!

vertrautewelt-280315b

vertrautewelt-280315a

Meine Materialien: Momentstempel, Stempelkissen, Journaling Cards

vertrautewelt-2803c

Ihr legt Euch 7 Karten für die 7 Wochentage zurecht. In meinem Fall sind das fertige Grid Journaling Cards in 3×4″ . Natürlich könnt ihr Euch auch einfach welche zurechtschneiden! Damit ein kleinwenig Abwechslung in diese Übersicht kommt, habe ich nicht jede Karte gleich bestempelt, sondern immer versetzt. Ich habe oben links angefangen, über rechts Mitte, links unten, rechts Mitte, links oben und so weiter. Ihr könntet die Karten wirklich schließend aneinander zum bestempeln anlegen oder so wie ich einzeln. Letzteres lässt sich leichter mit den Kids umsetzen und jeder hat etwas zu tun 😉

vertrautewelt-2803d

Zu Beginn werden die Federn auf die Karten gestempelt, gefolgt von den Wochentagen und dem Spruch „Momente zum Festhalten“. Ein paar Herzen dazu und schon haben wir unsere Karten fertig. Wer möchte kann am jeweiligen Tag noch das Datum mit einem Rollerstempel dazu stempeln. Durch die Wochenkarte ist dies aber nicht zwingend erforderlich.

vertrautewelt-2803e

vertrautewelt-2803f

vertrautewelt2803g

Durch die Vielfalt an Stempelfarben lässt sich wirklich für Jeden das richtige Farbschema stempeln und ein Core Kit oder Value Kit erweitern. Gerade mit Kindern ist das eine tolle Sache und Dank der deutschen Momentstempel fällt es Ihnen noch viel einfacher selbstständig zu arbeiten. Bei den Englischen muss man doch immer wieder fragen „Mama was heißt das nochmal?“. Und nun kann man sich jeden Abend seine 10 Minuten Zeit nehmen (z.B. auch mit den Kindern) und festhalten, was an diesem Tag besonders gut war, ev. auch was nicht so gut war. Bei letzterem kann man nämlich dann daran arbeiten. Gerade mit einem ADS-Kind eine gute Sache.

Aber nun wünsche ich Euch noch ein wundervolles Wochenende mit euren Liebsten. Genießt es!